BERATUNG

Wir beraten Sie gerne bei Fragen zur Korrosion und zum Korrosionsschutz.

Während der Planungsphase:

  • Analyse von Problemstellungen,
  • Empfehlungen zu Korrosionsschutzmaßnahmen, wie Werkstoffwahl, Bauteilgeometrie, Beschichtungen oder elektrochemischen Korrosionsschutzverfahren.

Bei konkreten Korrosionschutzproblemen:

  • Beurteilung von bestehenden Korrosionsschutzmaßnahmen und -konzepten,
  • Bewertung von Schadensrisiken und Schadensbildern bei nicht sachgemäß ausgeführten Korrosionsschutzmaßnahmen,
  • Beurteilung und Bewertung elektrochemischer Korrosionsschutzanlagen.

PLANUNG

Wir bieten Fachplanungen für Korrosionsschutzmaßnahmen als Teilleistungen, beispielsweise von Instandsetzungsmaßnahmen, an.

Unsere Planungsleitungen umfassen:

  • Kathodische Korrosionsschutzanlagen im Bereich Stahlbetonbau, Stahl-Wasser-Bau und Anlagenbau sowie
  • die Planung konstruktiver Korrosionsschutzmaßnahmen im Bauwesen.

 

 

MONITORING

Häufig werden Korrosionsschutzmaßnahmen erst erforderlich, wenn der Zustand eines Bauwerks oder eines Bauteils ein kritisches Stadium erreicht. Zur Beurteilung des Korrosionsfortschritts und –zustandes des betreffenden Bauwerks, bzw. –teils können dann Monitoringsysteme bzw. deren Daten herangezogen werden, um Korrosionsschutzkonzepte wirtschaftlich sinnvoll umzusetzen.

Wir unterstützen Sie:

  • mit der Entwicklung von Monitoringkonzepten,
  • der Auswahl geeigneter Sensoren für Ihren speziellen Anwendungsfall sowie
  • der Interpretation und Bewertung der anfallenden Daten.

 

SCHADENSANALYSE

Korrosionsschäden entstehen durch das komplexe Zusammenwirken von Werkstoffen mit den Einsatz(Umgebungs) bedingungen

Wir analysieren Korrosionsschäden oder –erscheinungen und beraten über Instandsetzungs- und Vermeidungsstrategien

Selbstverständlich beraten wir auch bei der Planung von Korrosionsschutzmaßnahmen, um Schäden während der Nutzung auszuschließen

Unsere Kompetenz beruht auf umfangreichen Erfahrungen in der Beratung, Forschung und Entwicklung von Werkstoffen und Schutzsystemen sowie Mitarbeit in Fachausschüssen  und Normungsgremien

Mit der sachgerechten Auswahl von Schutzmaßnahmen lassen sich hohe Kosten für die Instandsetzung und Ausfallzeiten von Geräten, Anlagen und Bauteilen vermeiden

MEDIATION

Korrosionsschäden an technischen Anlagen erfordern oftmals hohe finanzielle Aufwendungen zur Beseitigung des Schadens

Die Frage nach den Ursachen und der Verantwortlichkeit für den Schaden ist unter den Beteiligten häufig strittig

Wir bieten mit unserer Mediation ein strukturiertes Verfahren zur konstruktiven Beilegung von Konflikten an

Durch eine gemeinsame Vereinbarung aller Beteiligten können hohe Kosten und lange Zeiten bis zu gerichtlichen Entscheidungen vermieden werden

Die Mediation ermöglicht  ein unbürokratisches und flexibles Verfahren und Verfahrens- und Konfliktfolgekosten werden reduziert